Franckeschen Stiftungen 1698 gr√ľndete August Hermann Francke ein pietistisches Sozial- und Bildungswerk ‚Äď die Franckeschen Stiftungen. Die Franckeschen Stiftungen sind heute ein kulturelles, wissenschaftliches, p√§dagogisches, soziales und christliches Zentrum. Darunter finden sich u.a. drei Kinderg√§rten, ein Kinderkreativzentrum, vier Schulen, ein Familienkompetenzzentrum, ein Haus der Generationen, ein Bibelzentrum, das Archiv und die Bibliothek der Franckeschen Stiftungen, […]

Franckesche_Stiftungen

Franckeschen Stiftungen

1698 gr√ľndete August Hermann Francke ein pietistisches Sozial- und Bildungswerk ‚Äď die Franckeschen Stiftungen. Die Franckeschen Stiftungen sind heute ein kulturelles, wissenschaftliches, p√§dagogisches, soziales und christliches Zentrum. Darunter finden sich u.a. drei Kinderg√§rten, ein Kinderkreativzentrum, vier Schulen, ein Familienkompetenzzentrum, ein Haus der Generationen, ein Bibelzentrum, das Archiv und die Bibliothek der Franckeschen Stiftungen, museale Einrichtungen sowie traditionsreiche Gewerbebetriebe. Ebenso geh√∂ren universit√§re und au√üeruniversit√§re Forschungseinrichtungen dazu, so dass √ľber 4000 Menschen hier lernen, lehren, arbeiten und leben. Insgesamt sind 19 Wissenschaftseinrichtungen auf dem Gel√§nde synergetisch mit einander vernetzt.